… immer einen Besuch wert

Startseite

Herzlich Willkommen

im Heimatmuseum Eversberg

Das Leben früher wurde in unserer Region von zwei ursprünglichen Bereichen bestimmt: Die der bäuerlichen Wirtschaft und des heimischen Handwerks. In unserem Heimatmuseum – gegründet 1934 – finden Sie Gegenstände, die vor nicht allzu langer Zeit im bäuerlichen Bereich noch im Gebrauch waren. Bei einem Rundgang durch unsere Räume erhalten Sie einen interessanten und umfangreichen Einblick in die Sauerländer Heimatsgeschichte – von bäuerlicher Arbeit in Haus und Feld, Handwerk und Gewerbe, Kultur und Ortsgeschichte.

 

 

Zusätzlich bieten wir, nach Anmeldung, für Gruppen und Familien eine Stadtführung durch den historischen Ortskern von Everberg an. Mit Ruine, Rathaus, Kirche, Kapellen und vielen Fachwerkhäusern ein sehenswerters Stadtbild.

Trennlinie

Was gibt es zu sehen?

Wie unsere Vorfahren lebten und arbeiteten…

Früher Hausbau: Bauweise und Materialien

Bäuerlich Arbeit in Hof und Feld: Geräte zur Feldbestellung und Ernte. Arbeitsgeräte und Gewohnheiten, die mit der Tierhaltung zusammenhingen. Hirtenzubehör

Bäuerliche Hauswirtschaft: Backen, Michwirtschaft, Buttern, Schlachten. Alles, was zur Speisezubereitung und Vorratshaltung, zum Herdfeuer und zur Küche gehört.

Forst- und Jagdwirtschaft: Gerätschaften zur Forstwirtschaft, Jagdzubehör.

Handwerks- und Gewerbegeschichte: Werkzeuge, Einrichtungen und Erzeugnisse von Dachdeckern, Drechslern, Eisengießern (viele Herd- und Ofenplatten), Sattlern, Schmieden, Schneidern, Schreinern, Schustern, Wollwebern, Zigarrenmachern, Zimmerleuten.

Kulturgeschichte: Volksfrömmigkeit mit Bildwerken und Statuen. Verschiedenen Truhen.

Ortsgeschichte: Geschichte Eversbergs und des Umlandes mit Modell und Bildmaterial.

Eingerichtete Zimmer: Biedermeierzimmer, Schlafzimmer, Küche, Ratszimmer  

Trennlinie

Seite durchsuchen: